Montag, 18. Januar 2016

Montagsfrage #3 | Es wird immer nach den schönsten Buchcovern gefragt, aber welches ist für dich das mit Abstand hässlichste?




Auf dem Blog von buchfresserchen wird jede Woche die sogennante "Montagsfrage" – eine Frage rund um Bücher – veröffentlicht.

Die Frage diese Woche lautet: 

Es wird immer nach den schönsten Buchcovern gefragt, aber welches ist für dich das mit Abstand hässlichste?


Julia:
Wie in der vorherigen Montagswoche erklärt, bin ich ein echter Cover-Käufer, daher kommt es nicht so oft vor, dass ich mir ein Buch kaufe mit einer hässlichen Front-Gestaltung. Ein Buch habe ich jedoch in meiner Sammlung gefunden; mit typischem Anfang-2000er-Layout :D "Rückkehr nach River's End" habe ich vor Jahren zum Geburtstag geschenkt bekommen, bisher aber noch nicht gelesen. Ob es am Cover liegt oder ob ich es in meiner Sammlung einfach vergessen habe, kann ich nicht mal so genau sagen. Aber meine Vermutung geht eher in Richtung Cover :)























Kerstin:
Diese Frage war nicht leicht zu beantworten. Es gibt einige Cover, die mich nicht ansprechen, aber wirklich hässlich sind sie deshalb nicht. Ich habe dann aber doch ein paar gefunden, die ich einfach nur schrecklich finde. Zwei davon möchte ich euch hier zeigen.

Dieses Cover spricht mich überhaupt nicht an und wenn es nicht der zweite Teil einer Reihe wäre, hätte ich das Buch vermutlich nicht gekauft. Ich kann das Design nachvollziehen und es passt zum Titel, aber trotzdem stört mich dieses Kind gewaltig. Ich schaue mir das Cover sehr ungern an.

Wirklich schlimm finde ich es aber, wenn die Covergestaltung einer Reihe geändert wird, wie es bei den Chroniken der Schattenjäger passiert ist.


Dieses Cover ist für mich mit Abstand das hässlichste Buchcover (man könnte fast sagen, dass ich es verabscheue), einfach, weil es im Vergleich zu den vorherigen Bänden furchtbar aussieht und die Covergestaltungen nicht zusammen passen. Gott sei Dank konnte man einen Umschlag im alten Design dazu kaufen...


Interessiert an der Montagsfrage #2? Dann klick einfach hier.

Kommentare:

  1. Huch, was haben denn die Cola-Bärchen mit "Rückkehr nach Rivers End" zu tun. Ich hab das Buch selbst in meinem Regal stehen nur mit einem Fluss auf dem Cover :D.
    Was hat man sich dabei bloß gedacht?
    LG, Kaddes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, danke für deinen Kommentar :)
      Ich hatte ja doch die leise Hoffnung, dass es sich irgendwie erklären lässt, aber du hast mir diese Hoffnung gerade genommen :(
      Wenn du willst, können wir tauschen :D
      Liebe Grüße | Julia

      Löschen
  2. Hallo,
    also das Cover mit den Cola-Fläschchen ist ja mal wirklich richtig hässlich :)
    Das von "Clockwork Pricess" finde ich persönlich gar nicht sooo schlimm, aber ich mag es auch grundsätzlich nicht, wenn auf dem Cover nur Gesichter zu sehen sind.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ja, ich bin auch kein großer Fan von "Gesichter"-Covern, wobei es auch welche gibt, bei denen es okay ist. In diesem Fall stört mich allerdings vor allem, dass die Covergestaltung so sehr von den vorherigen Bänden der Reihe abweicht. Die Bücher der 'Chroniken der Unterwelt' und der 'Chroniken der Schattenjäger' sind wunderschön gestaltet... bis auf dieses Buch. Es fällt einfach total raus... deshalb war ich wirklich froh, den alternativen Umschlag im alten Design kaufen zu können.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  3. Das erste Cover.. das Design gefällt mir. Es sieht aber weniger nach Buch als nach Hausgaben-Heft aus :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da stimme ich dir auf jeden Fall zu :D

      Liebe Grüße | Julia

      Löschen