Montag, 22. Mai 2017

Rezension | "Märchenmagie" von Jennifer Alice Jager

impress Verlag | eBook | 02. März 2017 | 1160 Seiten | B01MY5G3E9

"Denn Freiheit lebt, wo Liebe ist" // Kapitelüberschrift in "Sinabell" (bei 15%)


Vier moderne Märchenadaptionen voller Romantik und Magie
Märchen lassen uns von verzauberten Wäldern, fantastischen Wesen, der Unendlichkeit der Liebe und der Kraft des Guten träumen. Diese E-Box enthält den Zauber von gleich vier märchenhaften Romanen. »Sinabell. Zeit der Magie« erzählt von einer starken Königstochter, die drei Aufgaben lösen muss, um den Prinzen und ihre Liebe zu retten. In »Being Beastly. Der Fluch der Schönheit« muss die wunderschöne Valeria erkennen, dass ihre bevorstehende Hochzeit mit Graf Westwood sich von einem Traum zum Albtraum entwickelt, denn er verhält sich ihr gegenüber wie ein eiskaltes Biest. In der Dilogie »Secret Woods« versucht Nala, die Tochter eines Barons, das wahre Gesicht ihrer bösen Stiefmutter ans Licht zu bringen. Doch schon bald steht nicht nur das Leben ihres Bruders auf dem Spiel, sondern auch ihr eigenes Herz ist in Gefahr – und das des fremden Jägers mit dem verschmitzten Lächeln und den blaugrauen Augen…


Jennifer Alice Jager begann ihre schriftstellerische Laufbahn 2014. Nach ihrem Schulabschluss unterrichtete sie Kunst an Volkshochschulen und gab später Privatunterricht in Japan. Heute ist sie wieder in ihrer Heimat, dem Saarland, und widmet sich dem Schreiben, Zeichnen und ihren Tieren. So findet man nicht selten ihren treuen Husky an ihrer Seite oder einen großen, schwarzen Kater auf ihren Schultern. Ihre Devise ist: mit Worten Bilder malen.


"Märchenmagie" enthält vier Geschichten von Jennifer Alice Jager, die mir alle gefallen haben. Der Schreibstil der Autorin lässt sich sehr gut lesen und er hat etwas märchenhaftes, magisches an sich, der gut zum Genre passt. Die zwei bereits bekannten Märchen - "Die Schöne und das Biest" und "Brüderchen und Schwesterchen" - wurden schön und mit originellen Wendungen nacherzählt, während "Sinabell" alle Elemente hat, die ein gutes Märchen braucht, mich aber aufgrund einiger Enthüllungen nicht hundertprozentig überzeugen konnte.

An allen Geschichten gefallen hat mir, dass es starke, mutige Protagonistinnen gibt, die um das kämpfen, was sie wollen und niemals aufgeben, egal wie schwer es wird. Sie sind rebellisch, starrköpfig und treffen durchaus einige falsche Entscheidungen, aber Sinabell, Valeria und Nala sind sympathische Charaktere, mit denen man sich identifizieren und mitfiebern kann. Auch die Nebencharaktere und 'Love Interests' sind gut ausgearbeitet und obwohl es Märchenfiguren sind, die oft schwarz/weiß gezeichnet sind, kam es mir nie so vor, als seien sie austauschbar oder ohne Ecken und Kanten.

Jedes Märchen liefert eine schöne, traumhafte Liebesgeschichte, die aber ohne Konflikte, Leid und Verlust nicht auskommt. Als Leser fiebert man wirklich mit den Charakteren mit und hofft, dass für sie alles gut ausgehen wird, selbst wenn die Lage ausweglos zu sein scheint. Neben der Romantik und den großen Gefühlen liefert die Autorin noch Spannung und Abenteuer, sodass die Handlung abwechslungsreich und fesselnd bleibt.

Die Sammelbox bekommt von mir 4 Sterne. Ich habe ein paar schöne Lesestunden damit verbracht und werde definitiv weitere Märchen der Autorin lesen.

Sinabell - Zeit der Magie



impress Verlag | eBook | 230 Seiten | 7. Januar 2016 | 978-3646601916

Inhalt:
Es ist nicht leicht, eine von fünf Königstöchtern zu sein und kurz vor der Heiratssaison zu stehen. Statt nach Ehemännern Ausschau zu halten, streift Sinabell lieber durch die verwinkelten Gänge des Familienschlosses und verliert sich in den magischen Welten ihrer Bücher. Bis sie auf einem Ball dem jungen Prinzen Farin begegnet, der mit seinem zerzausten Haar und den Grübchen ihr Herz erobert. Doch ihr Vater entlarvt ihn als Prinz aus einem verfeindeten Königreich und wirft ihn ins Verlies. Um Farin vor dem sicheren Tod zu bewahren, muss Sinabell ihm helfen drei Aufgaben zu lösen und erkennt dabei, dass Magie nicht nur in Büchern existiert. Plötzlich findet sie sich in einer Welt aus wütenden Drachen, hinterlistigen Feen und sagenumwobenen Einhörnern wieder…

Being Beastly - Der Fluch der Schönheit



impress Verlag | eBook | 341 Seiten | 2. Juni 2016 | 978-3646602562

Inhalt:
Als die schöne Valeria erfährt, wen sie heiraten soll, ist ihr wohlbehütetes Leben auf einen Schlag vorbei. Um den jungen Grafen Westwood ranken sich Schauergeschichten von einem Fluch und ihr neues Heim gleicht eher einer Ruine als einem herrschaftlichen Herrenhaus. Auch Westwood selbst benimmt sich ihr gegenüber mehr wie ein eiskaltes Biest und nicht wie der Mann von Stand, der er eigentlich sein sollte. Doch dann stößt Valeria in einem verstaubten Raum auf magische Windlichter, die jedes für sich ein Geheimnis bergen. Sie zeigen Valeria einen ganz anderen Grafen, voller Freundlichkeit und Güte…

Secret Woods (1): Das Reh der Baronesse



impress Verlag | eBook | 197 Seiten | 4. August 2016 | 978-3646602807

Inhalt:
Anstatt den Zwängen des Königshofs zu unterliegen, trainiert Nala lieber das Bogenschießen und gerät in Raufereien mit ihrem Bruder Dale. Aber als ihr Vater, der Baron von Dornwell, eine neue Frau auf das Anwesen bringt, sieht sie ihr Glück schwinden. Die Komtesse ist hochnäsig und böswillig, dennoch ist Nalas Vater ihr vollkommen verfallen. Als Nala schließlich das dunkle Geheimnis der Komtesse aufdeckt, ist es bereits zu spät. Sie setzt alles daran, ihre Familie vor der bösen Stiefmutter zu retten. Doch schon bald steht nicht nur das Leben ihres Bruders auf dem Spiel. Auch ihr eigenes Herz ist in Gefahr – und das des fremden Jägers mit dem verschmitzten Lächeln und den blaugrauen Augen…

Secret Woods (2): Die Schleiereule des Prinzen



impress Verlag | eBook | 276 Seiten | 1. September 2016 | 978-3646602791

Inhalt:
Noch weiß Nala nicht, wer sich hinter dem wahren Gesicht des attraktiven Jägers verbirgt, der sie um jeden Preis finden will. Sie genießt die Freiheit, die ihr die weiten Wälder der königlichen Jagdgründe bieten, in der Hoffnung, doch noch den Bann von ihrem verwunschenen Bruder lösen zu können. Aber die neu gewonnene Freiheit ist trügerisch. Ihre böse Stiefmutter trachtet nach Nalas Leben – und nach der Liebe des Prinzen, damit ihre eigene Tochter Königin werden kann. Dessen Herz ist jedoch längst vergeben…


Habt ihr die Bücher bereits gelesen
und wenn ja, haben sie euch gefallen?
Welche mögt ihr am meisten?
Noch eine schöne Woche :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen