Donnerstag, 9. Februar 2017

Top Ten Thursday #299


Diese Woche lautet das Thema:

10 Klassiker, die jeder lesen sollte


  1. Tom Sawyer & Huckleberry Finn | Mark Twain | weil man Mark Twain einfach kennen sollte
  2. Faust | Goethe | weil es eines der bekanntesten Klassiker ist
  3. Anne Franks Tagebuch | Anne Frank | weil es eine der schlimmsten Zeiten beschreibt
  4. Grimms Märchen | Gebrüder Grimm | weil Märchen Kulturgut sind
  5. Gesammelte Werke | Franz Kafka | damit man den Ausdruck "kafkaesk" vollends versteht
   
   
  1. Eine Weihnachtsgeschichte | Charles Dickens
  2. Black Beauty | Anna Sewell
  3. Der Zauberer von Oz | Lyman Frank Baum
  4. Die Schatzinsel | Robert Louis Stevenson
  5. Der Besuch der alten Dame | Friedrich Dürrenmatt
    
Was habt ihr heute ausgesucht? Haben wir Bücher gemeinsam?
Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge.
Wir wünschen euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Guten Morgen ihr zwei Lieben ♥

    eine Übereinstimmung haben wir :D Anne Frank :) Leider besteht unsere Liste nur aus Büchern die wir noch lesen möchten da wir *Shame* noch keinen richtigen Klassiker gelesen haben..
    Aber eine wirklich tolle Liste habt ihr diese Woche♥

    Unser TopTenThursday

    Liebe Grüße
    Ally ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally,

      nicht schämen ;) Viele kennen keine Klassiker und das ist ja auch nicht schlimm. Man sollte sich nicht durch Bücher quälen, wenn man darauf keine Lust hat. Allerdings kann ich sagen, dass ich auch ein paar gute Klassiker kenne. Sie sind nicht alle doof und langweilig :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Guten Morgen ihr beiden :)
    Anne Frank und Friedrich Dürrenmatt stehen heute auch auf unserer Liste.
    Bei Kafka muss ich leider sagen, dass seine Bücher für mich schrecklich sind :D

    Schaut doch mal bei uns vorbei:
    https://imbuecherzelt.wordpress.com/2017/02/09/top-ten-thursday-10-klassiker-die-jeder-lesen-sollte/

    Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,

      mit Kafka konnte ich in meiner Schulzeit auch nicht wirklich etwas anfangen, aber wenn ich jetzt an die ein oder andere Geschichte zurückdenke, fand ich sie schon interessant. Lesen würde ich sie aber wohl trotzdem nicht mehr :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Guten Morgen!

    Dickens! Ich komme mit dem Autor überhaupt nicht zurecht. Die Weihnachtsgeschichte ist ganz ok, ansonsten finde ich seinen Stil zum Einschlafen. Mit den ganzen Personen in der Handlung vergeht mir jedes Mal die Leselust.

    „Der Zauberer von Oz“ muss ich mir gleich einmal notieren. Wieder eines dieser Bücher, die ich unbedingt lesen möchte. „Die Schatzinsel“ habe ich vor 2 Jahren gelesen und für das Alter ist es ok.

    Das Tagebuch der Anne Frank möchte ich auch mal lesen. Nur schiebe ich das immer her, weil es wohl recht heftig ist.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      "Das Tagebuch der Anne Frank" fand ich damals auch sehr heftig, ob ich das heute noch so empfinden würde, weiß ich nicht. Wahrscheinlich schon. Ich finde einfach, man sollte es mal gelesen haben. Jeder kennt Anne Frank. Und auch wenn das Buch einige langweilige Stellen hat, ist es meiner Meinung nach ein guter Klassiker...
      Ich wünsche dir viel Lese"spaß" (falls man das so sagen kann :/), falls du es irgendwann mal lesen solltest :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
    2. Hallo Julia,

      ich werde es ganz bestimmt einmal lesen, das ist schon eine arge Bildungslücke, wenn man es nicht kennt. Ein wichtiges Buch!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    3. Bildungslücke klingt immer so hart :D // J.

      Löschen
  4. Guten Morgen,
    "Das Tagebuch der Anne Frank" und Kafka - bei mir allerdings nur ein bestimmtes Stück - haben wir gemeinsam. Auch von den anderen gelisteten Büchern habe ich das eine oder andere gelesen, aber man sollte ja nur 10 nehmen :-)

    LG

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      es gibt ja auch eine Unmenge an Klassiker. Habe ich heute bei dem TTT auch wieder festgestellt :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  5. Hey ihr beiden :)

    Die meisten Bücher kenne ich zumindest vom sehen her, gelesen habe ich nur Faust.
    Dafür, dass es Schullektüre war, fand ich es echt noch okay, auch wenn man das Buch bis zur letzten Zeile ausgeschlachtet hat ... den zweiten Teil haben wir dann schon gar nicht mehr gelesen und jetz habe ich leider auch nicht mehr das Bedürnis danach ...

    Ich habe heute leider keinen Beitrag, bin wegen den Prüfungen zu sehr im Stress. Aber ich schmöcker gerne mal durch die Beiträge :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      "Faust" hat mir leider nicht so wirklich gut gefallen. Ich denke, es war sogar mit die schlimmste Lektüre, die ich in der Schule lesen musste. Aber trotzdem bin ich froh, dass ich es gelesen habe und Goethe mal kennenlernen "durfte" :)

      Viel Glück bei deinen Prüfungen!
      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  6. Hallo :)
    "Faust" ist heute bei uns auch zu finden ;)
    Aus dem Tagebuch der Anne Frank kenne ich ein paar Auszüge, komplett gleesen habe ich es bisher nicht. Und von Grimms Märchen kennen wir natürlich auch einige, aber daran hatte ich heute gar nicht gedacht. Da sich einige meiner Gedanken mit denen von Anja gedeckt haben, ich aber nicht so viel eigenes beizutragen hatte, hat sie die Klassiker heute allein gemacht: Anjas Klassiker

    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      ich denke, ein paar Märchen kennt jeder und es sind auch tolle dabei. Mir gefallen auch nicht alle, aber die klassischen wie Hänsel und Gretel sind doch überall bekannt :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  7. Hallöchen,

    da habt ihr sehr schöne Klassiker aufgelistet! Gelesen habe ich davon Faust, ein paar Grimms Märchen natürlich, ein bisschen Kafka (vor allem "Die Verwandlung" fand ich sehr gut) und Der Besuch der alten Dame. Von Dürrenmat hat mir aber "Die Physiker" besser gefallen, habe ich auf meiner Liste jedoch vergessen. Anne Franks Tagebuch habe ich bisher leider noch nie komplett gelesen...Die Weihnachtsgeschichte nehme ich mit jeden Jahr an Weihnachten vor, aber es bisher leider auch noch nicht geschafft- aber in zahlreichen Verfilmungen gesehen. Tom Sawyer und HuckFinn subt bei mir noch.

    Viele Grüße
    Christiane
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      mir hat von Friedrich Dürrenmatt "Der Richter und sein Henker" besser gefallen, als "Der Besuch der alten Dame", aber ich fand Dürrenmatt auf jeden Fall eine der besten Lektüren, die ich in der Schule lesen musste. :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  8. Hey =)

    Oh ja Black Beauty hab ich damals verschlungen und sogar einen Vorlesewettbewerb damit gewonnen. Das waren noch Zeiten ^^. Das Tagebuch der Anne Frank hab ich nie gelesen, denke aber, dass ich das auf jeden Fall nachholen werde. Auch einige andere, die von euch vorgestellt wurden, wollte ich schon längst mal lesen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      beim Besuch der verschiedenen TTT ist mir auch aufgefallen, dass ich das ein oder andere noch lesen wollte/sollte :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  9. Huhu,


    Anne Frank und Grims Märchen habe ich auch gelesen, war mir aber nicht sicher ob beides zu Klassikern steht. Anne Frank hab ich auch eine neuere Ausgabe.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/02/09/ttt-73-10-klassiker-die-jeder-lesen-sollte/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      da ich unter anderem in manchen TTT auch "Harry Potter" finden konnte, gehört für mich beides definitiv zu Klassikern! :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
    2. stimmt, Nur manches scheint mir persönlich irgendwie noch zu modern als wirklich als Klassiker zu gelten. Bei Harry Potter bin ich nämlich auch ganz unsicher ob ich das schon als Klassiker gelten lassen würde. Aber offenbar sehen das viele wirklich anders.

      Löschen
  10. Guten Morgen, Ihr beiden!

    Dass wir "Tom Sawyer" gemeinsam haben, hat Julia ja schon festgestellt. Aber auch "Anne Frank", "Grimms Märchen", "Eine Weihnachtsgeschichte", "Der Zauberer von Oz" und "Die Schatzinsel" hätten es genauso gut auf meine Liste schaffen können. Ich liebe ja die Ausstattung dieser Kinder- und Jugendbuchklassiker!

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,

      die Kinder- und Jugendbuchklassiker finde ich auch richtig toll. Als Kind habe ich davon ziemlich viele gelesen, leider kann ich mich aber an viele Inhalte nicht mehr wirklich erinnern. Sollte ich mal wieder auffrischen :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  11. Hallo Ihr Lieben

    wir haben heute Eine Weihnachtsgeschichte gemeinsam. Auf viele Eurer Bücher bin ich gar nicht gekommen. Anne Frank hab ich zum Beispiel auch total vergessen. Aber das würde ich für mich persönlich auch nicht in die Schublade "Klassiker"stecken. Das Thema war genau deshalb heute echt schwierig für mich, weil das ja immer so ein bisschen Auslegungssache ist :-/ Tolle Bücher habt ihr jedenfalls auf Eurer Liste stehen. Ich liebe den Zauberer von Oz.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      vielleicht hast du Recht, aber ich habe "Das Tagebuch der Anne Frank" heute bei vielen TTTs gesehen und bin daher weiterhin der Überzeugung, dass es zu Klassikern gehört :) Ich finde auch einfach, dass man es gelesen haben sollte und zur Allgemeinbildung dazugehört, im Gegensatz zu vielen anderen "Klassikern". Aber da hast du Recht, es ist auf jeden Fall Auslegungssache. Ich habe auch andere kuriose Bücher bei anderen Bloggern gefunden :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  12. Hallo ihr Beiden,

    heute haben wir keine Gemeinsamkeiten.

    "Das Tagebuch der Anne Frank", "Black Beauty" und "Eine Weihnachtsgeschichte" habe ich auch gelesen. Jedes der genannten Bücher ist für sich etwas ganz Besonderes!

    Von Grimms Märchen kenne ich das ein oder andere bzw. wurde mir als Kind oftmals vorgelesen. Da würde es sich ja echt mal anbieten die komplette Märchensammlung als Erwachsener nochmal zu lesen...

    Kafka, Goethe und Twain habe ich bisher noch nicht gelesen.

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bella,

      vorgenommen habe ich mir auch, die komplette Märchensammlung zu lesen, aber geschafft habe ich es bisher nicht :D Vielleicht kommt das ja irgendwann mal :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  13. Einen angenehmen Tag die Damen :)

    Ihr habt eine schöne und bunte Liste :) Kennen tu ich sie alle. Gelesen habe ich davon:
    Der Besuch der alten Dame - ich habe es gehasst in der Schule weil immer alles auseinander genommen wurde. Fand ich schade.
    die Schatzinsel - war ganz nett, aber ich wohl zu alt dafür XD
    Grimms Märchen - ich liebe sie *_*
    die Weihnachtsgeschichte - lese sie jedes Jahr ^^

    Die anderen Bücher liegen zum Teil noch auf meinem SuB. Irgendwann werde ich sie in Angriff nehmen :)
    Ich lasse euch mal meinen Link da falls ihr vorbei schauen wollt:

    https://schneeflockesbuchgestoeber.blogspot.de/2017/02/ttt-top-ten-thursday-14.html

    Wer weiß vielleicht findet ihr noch welche die ihr haben wollt. Lasst es euch gut gehen.
    Liebe Grüße
    Flocke ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      "Der Besuch der alten Dame" war bei uns eine von drei Abilektüren und mir hat das Stück wirklich gut gefallen, obwohl wir es durchanalysiert haben. "Die Schatzinsel" habe ich auch gelesen, als ich jünger war, ich habe eine wunderschöne illustrierte Ausgabe^^

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  14. Hallo ihr Beiden,

    von euren Klassikern habe ich auch einige gelesen, aber irgendwie hatte ich ein Brett vor dem Kopf, als ich meine TTT vorbereitet habe. Tom Sawyer und Huckleberry Finn, Anne Frank und Grimms Märchen (zum Teil) habe ich gelesen. Kerstins Bücher, bis auf Dürrenmatt, sogar alle. Von Dürrenmatt habe ich in der Oberstufe die Physiker lesen müssen und meine Begeisterung dafür war damals nicht allzu groß. ^^

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      wir haben "Der Besuch der alten Dame" auch in der Oberstufe gelesen und mir hat das Buch gut gefallen; "Die Physiker" kenne ich dagegen nur vom Namen her.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  15. Hallo Ihr beiden,

    wir haben heute nur "Das Tagebuch der Anne Frank" gemeinsam. Euere anderen Werke kennen wir auch und haben teilweise schon welche davon gelesen.

    Lg. Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,

      danke für deinen Kommentar :)
      Ich denke, wir haben auch sehr bekannte Klassiker rausgesucht :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  16. Hey,

    Grimms Märchen ist wirklich ein guter Tipp für die Liste. Diese Geschichte kennt jeder und nur wenige haben es im Original gelesen.

    Lg Lyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lyne,

      ich habe Grimms Märchen auch nicht komplett gelesen :( Aber irgendwann werde ich das sicher tun :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  17. Huhu!

    Sooo, mit Verspätung schlage ich dann auch mal hier auf... Ich bin ganz stolz, weil ich von eurer Liste tatsächlich alle Bücher gelesen habe! Es ist aber zum Teil wirklich lange her. Am längsten bei "Black Beauty", "Tom Sawyer" und "Der Zauberer von Oz", das dürfte so ~30 Jahre her sein...

    Kafka habe ich so im Alter von etwa 17 bis 19 richtig verschlungen und auch Biographien über Kafka gelesen. Eigentlich sollte ich seine Werke nochmal lesen und schauen, wie ich 20 Jahre später über sie denke, denn ich stelle immer wieder fest, dass ich viele Bücher heute anders sehe.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen