Samstag, 24. Dezember 2016

Rezension | "Für immer und einen Weihnachtsmorgen" von Sarah Morgan

Harper Collins | eBook | 368 Seiten | 10. Oktober 2016 | 9783956499289
Originaltitel: Christmas Ever After (2015)

"[Liebe] ist eine Tasse Tee im Bett, eine Fußmassage nach einem langen Spaziergang, ein Zuhören und ein ermunterndes Wort." // bei 43,2%
Reihenfolge der "Puffin Island"-Bücher

Zwischen Vernunft und Sinnlichkeit / Playing by the Greek's Rules (Vorgeschichte)
Einmal hin und für immer / First Time in Forever (1)
Für immer und ein Leben lang / Some Kind of Wonderful (2)
Für immer und einen Weihnachtsmorgen / Christmas Ever After (3)



Skylar hat noch nie verstanden, warum der TV-Historiker Alec von allen verehrt wird. Schließlich macht er keinen Hehl daraus, dass er sie nicht mag. Doch als das Schicksal ihr am Ende des Jahres dazwischenfunkt, muss sie Heiligabend ausgerechnet mit ihm verbringen. Und bald stellt Skylar fest: Nicht nur seiner Familie gelingt es, ihr Herz zu berühren. Auch Alec zeigt eine andere, zärtliche Seite von sich. Hat sie sich in ihm getäuscht? Oder ist es nur die verschneite Schönheit von Puffin Island, die sie auf ein Fest der Liebe hoffen lässt?


Sarah Morgan startete ihre Karriere bereits als Kind – mit einer Biografie eines Hamsters. Als Erwachsene arbeitete sie zunächst als Krankenschwester, bis sie nach der Geburt ihres ersten Kindes die Schriftstellerei erneut für sich entdeckte. Zum Glück! Ihre humorvollen Romances wurden weltweit mehr als 11 Millionen Mal verkauft. Die preisgekrönte Autorin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von London.


17 Kapitel
Leseprobe zu "Schlaflos in Manhattan"


"Für immer und einen Weihnachtsmorgen" ist eine zauberhafte Geschichte, die perfekt zur kalten Jahreszeit und Weihnachten passt. Die Autorin hat nicht nur eine wunderschöne, kuschelige Atmosphäre und Weihnachtsstimmung aufgebaut, sondern auch die Vorbereitungen auf Weihnachten, die die Charaktere treffen, gut dargestellt und die schneeweiße Landschaft so toll beschrieben, dass ich mir gewünscht habe, ich könnte dort sein. Die Stimmung in diesem Buch war irgendwie etwas ganz besonderes.

Die Liebesgeschichte selbst hat mir ebenfalls gut gefallen, vor allem, da man Einblicke in die Gefühlswelt beider Protagonisten bekommt. Sky und Alec sind zwei Menschen, die in ihrer Vergangenheit verletzt wurden und Beziehungen hatten, in denen sie sich verbiegen und verstellen mussten, und beide gehen sehr unterschiedlich damit um. Am Anfang gibt es einige Spannungen, gerade, weil sie jeweils eine festgeschriebene Meinung über den anderen haben, doch sobald sie beginnen, Zeit miteinander verbringen, wurden diese Vorurteile ziemlich rasch entkräftet und von da an haben sie sich immer besser kennen gelernt. Mir hat gefallen, wie erwachsen beide Charaktere mit der Lage umgegangen sind, als sie erkannt haben, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen, aber auch, dass Sky ihm gezeigt hat, dass eine Beziehung nicht bedeutet, dass man sich selbst aufgeben oder verbiegen muss. Das war sehr schön dargestellt und ich fand gut, wie er darüber langsam aufgetaut ist und sich schließlich in sie verliebt hat. Aber auch die Unterhaltungen und Informationen über die Berufe der beiden fand ich sehr interessant.
Neben Alec und Sky gibt es auch noch einige Nebencharaktere, darunter die Protagonisten der ersten beiden Bände. Ich habe diese Bücher noch nicht gelesen, aber was über die Geschichten der beiden Paare angedeutet wurde, hat auf jeden Fall mein Interesse geweckt und ich werde sie bestimmt lesen. Gut gefallen hat mir, dass nicht nur die Liebesgeschichte, sondern auch die Bedeutung von Freundschaft und Familie im Vordergrund stand.

Insgesamt ist "Für immer und einen Weihnachtsmorgen" einfach eine wunderschöne Liebesgeschichte, die sehr gut zur Weihnachtszeit passt. Ich kann sie sehr empfehlen und vergebe


Verlagsseite + Leseprobe
Verlagsseite der Autorin
Homepage der Autorin (englisch)

Herzlichen Dank
_________________

... an den Verlag, der mir das Buch über Netgalley zur Verfügung gestellt hat.
Habt ihr das Buch schon gelesen?
Oder einen anderen Band aus der Reihe?
Frohe Weihnachten euch allen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen