Dienstag, 18. Oktober 2016

Gemeinsam Lesen #186

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Die Stille vor dem Tod
von Cody McFadyen
Ich bin auf Seite 318 von 480. 
(hier gibt es Infos zum Buch)


Irgendwo im Glück
von Anna McPartlin
Ich bin auf Seite 46 von 464. 
(hier gibt es Infos zum Buch)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich kann Ihnen nicht weiterhelfen, was AD Jones und die CIA angeht, aber ich verschaffe Ihnen Zugriff auf alles, was das FBI über ihn hat." // Seite 318 | Die Stille vor dem Tod
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Stille vor dem Tod

Ich bin jetzt in der dritten Woche der Leserunde (deswegen habe ich das Buch bisher auch noch nicht beendet) und ich muss sagen: einige schlechte Bewertungen kann ich schon verstehen. So der typische Cody McFadyen ist es nicht. Langweilige und actionreiche Szenen wechseln sich ab und immer wenn ich große Spannung erwarte, folgen langweilige Passagen. Trotzdem mag ich das Buch und die Geschichte rund um Smokey, weil man sie das erste Mal mit all ihren Schwächen und Tiefen kennen lernt.

Irgendwo im Glück
Bisher kann ich über das Hörbuch noch nicht allzu viel sagen. Aber ich mag die Stimme, die das Buch vorliest und ich mag auch die Richtung, in die sich die Geschichte bewegt. Ich bin gespannt, was aus Jeremy und seinem Leben wird.

4. Welche Buchreihe muss man nach Deiner Meinung nach gelesen haben?

Ich weiß, es sind mehrere, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden. Nach meiner persönlichen Einschätzung finde ich Selection und Magisterium sehr lesenswert. Im Thriller Bereich bin ich außerdem Fan von der Smokey Barrett (Cody McFadyen) Reihe, der David Hunter (Simon Beckett) Reihe und der Archie Sheridan (Chelsea Cain) Reihe, auch wenn ich die letzt genannte noch nicht beendet habe. Die Cover der ersten Bände aller Reihen seht ihr hier:



 Cover für Der Angstmann Cover für Im Wald

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade drei Bücher:
  1. "Entfachte Glut" von Raywen White. Ich bin auf Seite 58/621 und hier gibt es Informationen über das Buch.
  2. In einer Leserunde "Der Angstmann" von Frank Goldammer. Bei diesem Buch bin ich auf Seite 183/336 und hier gibt es Informationen zu dem Buch.
  3. Auch in einer Leserunde lese ich "Im Wald" von Nele Nauhaus. Ich bin auf Seite 118/560 und mehr könnt ihr hier erfahren.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Entfachte Glut: "Tanja kam es vor, als würde sie bereits seit Stunden mit Kane in dem Café sitzen."

Der Angstmann: "Seltsam, dachte Heller, wie die Menschen sind."

Im Wald: "Auf dem Weg nach Frankfurt war Tariq ungewöhnlich schweigsam, aber das war Pia ganz recht."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Entfachte Glut: Das Buch habe ich mir bei Netgalley geholt - hauptsächlich, weil man es dort 'sofort' lesen konnte, ohne es anzufragen und ich neugierig war. Der Anfang war ganz interessant und die Welt ist interessant aufgebaut, auch wenn ich noch nicht viel zur Geschichte sagen kann - ich habe ja noch einiges vor mir. Die Chemie zwischen den Protagonisten stimmt aber definitiv.

Der Angstmann: Bisher ist das Buch richtig gut. Es ist atmosphärisch dicht und dem Autor ist es auf jeden Fall gelungen, die Schrecken der damaligen Zeit (nicht nur den Krieg, sondern die Angst, das Misstrauen, wie zermürbt man sich fühlt, wie gering die Kapazitäten und Ressourcen sind) eindringlich darzustellen. Auch der Protagonist ist toll - er passt sich dem System so weit wie nötig an, ist aber kein bisschen davon überzeugt und bewahrt seine Prinzipien. Ich hoffe, er wird vor Ende des Krieges nicht auffliegen.

Im Wald: Auch "Im Wald" gefällt mir bisher sehr gut. Der Fall ist auf jeden Fall vielversprechend (und wenn hinter allem, was passiert ist, derselbe Täter steckt, ist er ziemlich gefährlich) und die persönliche Verbindung, die Bodenstein zu den potentiellen Verdächtigen hat, macht das ganze noch einmal interessanter. Mir gefällt vor allem, dass dieser Konflikt auch direkt thematisiert wird, von verschiedenen Seiten - auch von ihm selbst.

4. Welche Buchreihe muss man nach Deiner Meinung nach gelesen haben?

Da heute vermutlich sehr viele "Harry Potter" oder auch die "Chroniken der Unterwelt" nehmen werden, habe ich eine andere sehr gute, aber im Vergleich weniger bekannte Reihe ausgesucht:
     
Ich habe den sechsten Band noch nicht gelesen, aber die ersten fünf fand ich richtig gut - das Konzept allein (Vampirerben, die in verschiedenen Fähigkeiten unterrichtet werden) war schon interessant, aber die Umsetzung ist (bis auf ein paar Kleinigkeiten und den ein oder anderen nervigen Charakter) sehr gelungen.
Was lest ihr gerade so? :)
Wir wünschen euch noch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Huhu ihr beiden!

    Ihr lest ja diesmal wieder viele Bücher. :D
    Von Cody McFayden habe ich bisher noch nichts gelesen, aber letztens im Rahmen einer Hugendubel-Aktion den ersten Band seiner Reihe als Ebook bekommen. Ich hoffe, dass dein Band vielleicht noch etwas spannender wird, Julia.
    Bei Hörbüchern finde ich immer wichtig, dass die Stimmen passen. Deswegen teste ich vorher auch immer anhand von Hörproben, ob die Sprecher mir zusagen.
    Von deinen empfohlenen Reihen habe ich bisher noch kein einziges gelesen, muss ich zugeben, aber "Selection" und "Magisterium" stehen auf meiner Wunschliste.

    Kerstin, von deinen aktuellen Büchern sagt mir grad nur das von Nele Neuhaus etwas. Aber ihre Bücher habe ich bisher auch nicht gelesen. Ich muss ja zugeben, dass mich das Cover von "Entfachte Glut" extrem abschreckt. :D Dafür sagt mir das Cover von "Der Angstmann" auf den ersten Blick zu, auch wenn die Thematik eigentlich gar nicht meins ist.
    "Die Erben der Nacht". <3 Ich liebe diese Reihe. Sie gehört definitiv zu meinen Lieblingen, auch wenn die letzten zwei Bände etwas schwächer ausgefallen sind. Ich kann ja immer noch nicht verstehen, dass sie die Reihe vorzeitig abschließen sollte, aber dann noch einen neuen Teil nachschieben konnte. Stattdessen hätten sie die Hauptgeschichte besser abschließen können. Ich hoffe ja, dass irgendwann noch ein neuer Teil rauskommt. Zu "Oscuri" kann ich dir sagen, dass der mit der Akademie dann natürlich nichts mehr zu tun hat, aber er war trotzdem ganz interessant, soweit ich ihn noch in Erinnerung habe. Aber es gab ein paar Punkte, die mir nicht so gefallen haben.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      den ersten Band der Smoky Barrett-Reihe habe ich auch schon gelesen und ich hoffe, dass er dir gefallen wird - ich fand ihn gut :)
      Ich habe auch noch nicht die ganze Reihe von Nele Neuhaus gelesen, aber die, die ich schon kenne, mochte ich und ich kann die Krimis empfehlen. Das Cover von "Entfachte Glut" hätte mich auch nicht begeistert, aber diese Art der Gestaltung ist in dem Genre ja leider recht verbreitet (die "Schattenwandler"-Reihe von Jacquelyn Frank fand ich super und da sind auch nur halbnackte Kerle auf dem Cover), sodass ich mich davon nicht mehr abschrecken lasse^^
      Ich habe mich auch immer geärgert, dass es keinen Band für die deutschen Vampire gab - es gab ja Ansätze (ich glaube in "Pyras"?), aber danach ging es ja doch in ein anderes Land. Ich fand das sehr schade... mein Liebling ist bisher "Dracas", aber "Vyrad" fand ich auch noch recht gut. Deine Meinung zu "Oscuri" klingt ja nicht so überwältigend... aber 'ganz interessant' ist ja schon mal etwas, ich bin gespannt^^

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Huhu ihr beiden,

    von euren Büchern kenne ich noch keins, wünsche euch aber noch ganz viel Spaß beim lesen :)

    Von den Reihen kenne ich auch nur Selection und Magisterium. Selection fand ich super. Magisterium war auch ok :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      danke, den Spaß werden wir hoffentlich haben :)
      Auf "Magisterium" bin ich schon sehr gespannt, ich werde den ersten Band demnächst bekommen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  3. Huhu,

    @Julia: Selection haben wir ja halt gemeinsam.

    @Kerstin: Bei dir kenn ich nichts, aber die Reihe von Ulrike Schweikert steht auf meiner Wunschliste, aber nicht ganz oben.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich kann dir die Reihe auf jeden Fall empfehlen - bis auf ein paar etwas nervige Kleinigkeiten hat sie mir sehr gut gefallen und auch meine Schwester hat die Bücher sehr gemocht.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    2. okay, irgendwann vielleicht mal, aber es wird sicher noch länger dauern bis ich wirklich mal dazu kommen werde.

      Löschen
  4. Hallöchen Ihr Beiden!

    Sehr interessante Auswahl bei euch heute =). Hab gesehen, dass Cody McFayden am Sonntag auf der Buchmesse ist. Da bin ich leider nicht da, sonst hätte ich mir das mal angeschaut =).
    Der Auftakt zu Magisterium hat mich nicht wirklich überzeugt, aber dem zweiten Band gebe ich trotzdem noch eine Chance.

    Nele Neuhaus ist ja auch echt eine wirklich bekannte deutsche Autorin. Nicht ein einziges Buch hab ich bisher von ihr gelesen. Schande!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich kann dieses Jahr leider auch nicht zur Buchmesse, aber ein Besuch nächstes Jahr ist fest eingeplant. Schade ist es aber, McFadyen hätte ich schon gerne gesehen...
      Schade, dass der erste Band dir nicht gefallen hat - ich hoffe, mit dem zweiten wird es besser sein :)
      Von Nele Neuhaus habe ich auch noch nicht alle Bücher gelesen, aber die, die ich kenne, kann ich dir empfehlen. Ihre Krimis sind auf jeden Fall gut.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Guten Abend ihr beiden

    Wünsche euch noch viel Spass mit euren Lektüren! Entfachte Glut reizt mich da am ehesten.

    Die Reieh von Ulrike Schweikert hab ich schon ne Weile auf der WuLi, hab aber mittlerweile Angst, dass ich da etwas rausgewachsen bin...

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      danke :) Bisher ist das Buch gut, aber viel weiter bin ich leider noch nicht gekommen, also mal schauen, wie es weiter geht.
      Hm, das kann natürlich sein, auch wenn ich es eigentlich nicht denke - es gibt zwar einen Charakter und ein paar Dinge, die nervig sein könnten, aber davon abgesehen fand ich die Bücher gut und denke, heute würde es mir immer noch so gehen. Probier es doch einfach mal mit dem ersten Band :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  6. Na ihr beiden seid ja fleißig beim Lesen. Ich bleibe mal als Follower da und bin jetzt umso gespannter auf meinen historischen Roman von Ulrike Schweikert. Vielleicht wage ich mich ja demnächst auch an die Fantasy-Reihe. ;)

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich kann dir die Fantasy-Reihe auf jeden Fall empfehlen, mir hat sie gut gefallen :) Ich sollte dafür endlich mal einen historischen Roman von ihr lesen...
      Und willkommen auf unserem Blog!

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  7. Hallo ihr zwei :)

    "Der Angstmann" ... ich muss es mir jetzt mal endlich auf die Kaufliste schreiben, vielleicht dann auch schon für Frankfurt! Eine andere Bloggerkollegin hatte mich letzte Woche schon daran erinnert :D

    Die Simon-Beckett finde ich auch sehr sehr lesenswert. Mir fehlt nun noch der neue Band, aber ich muss jetzt erstmal generell die ganzen Neuzugänge lesen, die hier in den letzten Tagen eingetrudelt sind.

    Euch noch ganz viel Lesefreude :)

    Viele liebe Grüße,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      tu das - ich war bei dem Buch auch unsicher, weil ich schon Kritik dazu gehört habe, aber bisher gefällt es mir wirklich gut und es ist angemessen beklemmend (da es meiner Meinung nach ziemlich authentisch ist). Hol es dir! :P
      Die Simon Beckett-Reihe fand ich auch toll, aber beim fünften Band werde ich auf das Taschenbuch warten - sonst sieht es im Regal doof aus.
      Danke! Dir natürlich auch :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  8. Hey ihr zwei,

    Cody McFadyens neues Buch hat ja leider wirklich mehr negative als positive Bewertungen bisher erhalten. Ich habe das Buch auch noch auf meinem Reader und werde es nächsten Monat lesen.

    Entfachte Glut von Rayven White habe ich schon gelesen und damals bei der Blogtour einen Beitrag zur Wüstenwelt erstellt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich habe den zweiten Band bereits liegen. Auch den werde ich nächsten Monat lesen ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, zu dem Buch gibt es viele gemischte Meinungen... sehr begeisterte, aber auch enttäuschte Stimmen. Ich werde wahrscheinlich auf das Taschenbuch warten, bin aber schon auf Julias Bewertung gespannt.
      Schön, dass das Buch dir gefallen hat :) (Und den Beitrag werde ich mir, wenn ich daran denke, anschauen, sobald ich mit dem Buch fertig bin.) Bisher gefällt es mir auch gut, aber viel habe ich ja noch nicht gelesen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  9. Hallo Kerstin,

    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Beitrag.

    Von Anna McPartlin habe ich -glaube ich- mal was gelesen, was wohl auch gar nicht so schlecht war. Ist aber schon ewig her und ich müsste mal im Archiv rumschnüffeln. Ich hoffe, es gefällt Dir!

    Mit der vierten Frage habe ich mich dieses Mal schwer getan, denn es gibt sehr viele interessante Serien und irgendwie ist es ja auch Geschmacksache.

    Ich wünsche Euch beiden einen schönen Abend, liebe Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      danke für den Kommentar :)
      Ja, das stimmt. Deshalb habe ich bei der vierten Frage einfach die erste Reihe in meinem virtuellen Regal genommen, bei der ich alle Bände gut bewertet hatte, und dazu eine, die weniger bekannt ist.

      Noch eine schöne Woche!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  10. Hey :D

    Von euren aktuellen Büchern kenne ich leider keins. Aber die Cover gefallen mir gut :)

    Von den Reihen kenne ich Selection und Magisterium, wobei letzteres noch subbt.^^

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, die Cover sind schön :) "Magisterium" werde ich demnächst auch bekommen und dann auf dem SuB haben, aber vermutlich nicht lange.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  11. Huhuu,

    "Irgendwo im Glück" fand ich total toll. Generell mag ich Anna McPartlins Bücher aber ohnehin sehr gerne.

    Mit der vierten Frage habe ich mich zum Einen etwas schwer getan. Andererseits wusste ich sofort welche Reihe ich empfehlen würde. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Die Reihe, die der eine total mag, sagt dem anderen vielleicht nicht ganz zu. ;-)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das Buch steht bei mir noch auf der Wunschliste, aber ich habe leider auch so noch nichts von der Autorin gelesen. Ich hoffe, dass Julia ihr Hörbuch so gut gefallen wird, wie du die Bücher findest :)
      Das stimmt, aber ich habe es einfach als persönliche Empfehlung aufgefasst und damit war das Problem gelöst^^ Es ist ja klar, dass meine Empfehlung dann nicht jedem zusagen wird.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  12. Hallihallo,
    die Schweikert-Reihe ist mir bisher gar nicht über den Weg gelaufen. Die schaue ich mir mal genauer an... Viel Spaß beim Lesen!
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      tu das - ich kann sie wirklich sehr empfehlen :)
      Danke, den Spaß werden wir hoffentlich haben!

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  13. Hallo ihr zwei,

    ich liebe Cody Mcfadyen und freue mich auf Samstag, da hat er eine Signierstunde in Frankfurt *jippiee*

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    PS: Lies die Black Dagger!! *LOL*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, ich habe es gesehen... aber ich kann leider nicht hingehen :/ Nächstes Jahr vielleicht. Dir viel Spaß :)
      Ich werde mir vermutlich noch dieses Jahr den ersten Doppelband zulegen/schenken lassen, keine Sorge :D

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  14. Hallo ihr Zwei,
    bei euch braucht man immer Zeit, um sich den Beitrag durchzulesen, weil ihr immer mehrere Bücher vorstellt. Eure aktuellen Bücher kenne ich alle nur vom Cover her, aber meine bevorzugten Genres decken sie damit nicht ab.

    @Julia: Über die Selection-Reihe habe ich auch lange nachgedacht und sie war sehr gut, zumindest die ersten 3 Bände. Danach hat meiner Meinung nach die Qualität sehr abgenommen und mich hat der Charakter der Eadlyn nur noch genervt.

    @Kerstin: Deine Reihe kenne ich noch nicht. Die muss ich mir aber unbedingt mal anschauen! Das könnte etwas für mich sein!

    Liebe Grüße,
    Leni von Leni liest – Mein Leben als Bücherwurm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      na ja, nicht immer... ich glaube, im September war das erste Mal, dass wir das gemacht haben. Wir haben im Moment nun mal ziemlich viele Leserunden^^
      Ich kann dir die "Erben der Nacht" sehr empfehlen, trotz ein paar kleiner Schwächen fand ich die Bücher toll :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  15. Hallo ihr Beiden!

    "Im Wald" von Nele Neuhaus ist mir in letzter Zeit öfter begegnet und es hört sich wirklich spannend an. :)

    Simon Becketts Hunter-Reihe ist wirklich super, ich beginne heute mit dem neuen Band. An Cody McFadyen habe ich mich bisher noch nie richtig rangetraut.

    "Die Erben der Nacht" war mir bisher noch völlig unbekannt, ich habe mir die Reihe gerade mal näher angeschaut und sie klingt wirklich klasse. Danke für den Tipp! :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, bisher ist das Buch gut - ich hoffe, das wird auch so bleiben :)
      Viel Spaß mit dem Buch! Ich werde auf das Taschenbuch warten, hoffe aber, dass es von der Qualität an die Vorgänger herankommt. Bei dem McFadyen bin ich auch noch unsicher, da die Meinungen sehr gemischt sind, aber ich werde auch hier sowieso auf das TB warten. Auf Julias Meinung bin ich schon gespannt.
      Es freut mich, dass dich die Bücher interessieren - ich fand sie wirklich gut und hoffe, dass sie dir gefallen werden, wenn du sie lesen solltest :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  16. Huhu ihr beiden,

    eure Bücher klingen wieder sehr interessant. Von "Die Stille vor dem Tod" habe ich neulich erst gehört, schade, dass es dir bisher nicht ganz so gut zusagt. Ich habe von Cody McFadyen noch nie etwas gelesen, habe aber schon viel Positives über den Autor gehört. Auch die Reihen, die ihr empfohlen habt, habe ich noch nicht gelesen - da wird wohl wieder einiges auf der Wunschliste landen. Dabei habe ich doch noch so viel zu lesen :D

    Ich wünsche euch eine schöne, herbstliche Lesewoche :)

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen ihr Zwei :)

    Julia: Über das neue Buch von Cody McFadyen hört man ja nicht besonders viel gutes. Ich bin noch am überlegen, ob ich dieses Buch von ihm lesen mag. Ich mag Smoky Barret als Ermittlerin, doch die Fälle waren mir oft zu übertrieben. Vielleicht könnte mir das Buch ja gefallen, gerade weil es nicht der typische McFadyen ist? *überleg* Die Reihe von Simon Beckett ist wirklich ein absolutes Muss. Gemeinsam mit Tess Gerritsen schreibt er meine Lieblingsthriller ♥ Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß mit dem Buch und deinem Hörbuch :)

    Kerstin: Von deinen Büchern kenne ich noch keins. "Der Angstmann" befindet sich allerdings auf der WuLi und die Reihe von Ulrike Schweikert schaue ich mir gleich auch noch genauer an :)

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
    Corina

    AntwortenLöschen
  18. Hi!
    "Entfachte Glut" lese ich auch gerade und finde die Welt interessant, der Anfang war auch spannend gewesen und ich bin gespannt, wie sich die Geschichte entwickelt. Bin gerade bei 15 Prozent des Buches angekommen und ja, die Chemie zwischen den Beiden ist klasse!

    Viel Spaß euch noch beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, der Anfang war wirklich gut geschrieben. Ich bin in den letzten Tagen kaum zum Lesen gekommen, aber ich bin schon gespannt, wie es weitergehen wird.
      Danke, dir auch viel Spaß beim Lesen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen