Dienstag, 13. September 2016

Gemeinsam Lesen #181

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Emba: Bittersüße Lüge
von Carina Zacharias
Ich bin auf Seite 48 von 280. 
(hier gibt es Infos zum Buch)


  
To all the boys I've loved before
von Jenny Han
gelesen von Leonia Landa
Ich bin bei Minute 148 von 443.
(hier gibt es Infos zum Buch)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Es ist viertel vor sieben." // Emba | Seite 48
"Margot hat angerufen, als du in der Stadt warst." // To all the boys I've loved before | Kapitel 1, CD 3

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Auf beide Bücher bin ich durch vorablesen.de gestoßen. Von Jenny Han wollte ich schon immer ein Buch lesen und bisher gefällt mir ihr (Hör)Buch auch sehr gut. Normalerweise bin ich überhaupt kein Fan von Hörbüchern, aber dieses hier gefällt mir zur Abwechslung mal. Ich mag die Stimme von Leonie Landa sehr. Ich denke, von Jenny Han wird noch mehr bei mir einziehen. "Emba" ist ein ganz anderes Buch als "All the boys I've loved before", viel Fantasy-Elemente, aber bisher mag ich beide Bücher sehr gerne. :)

4. Hast du schon Blogs gelesen, bevor du selbst Blogger wurdest?

Ja, ich hatte meine zwei Favoriten, bei denen ich täglich reingeschaut habe und andere, bei denen ich nur ab und zu mal was gelesen habe. Letzten Endes haben mich aber die Blogs dazu gebracht, mir einen eigenen erstellen zu wollen.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Steinroller" von Martin Lassberg und bin auf Seite 75/240. Hier gibt es Informationen über das Buch.

Außerdem lese ich immer noch das Leserundenbuch "Die Dreizehnte Fee: Entschlafen" von Julia Adrian; ich bin mittlerweile auf Seite 140/240. Mehr Informationen über das Buch gibt es hier.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Steinroller: "Das Aufwachen in der Steinzeit war nur selten angenehm."

Entschlafen: "Die Magie der Rabenmutter trägt mich hinauf in die Wolken, Pandora verschwindet aus meinem Blickfeld, doch egal wie hoch ich fliege, das Gefühl bleibt, dass etwas falsch läuft – ganz und gar falsch."

Julia Adrian | Entschlafen

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Steinroller: Ich liebe ungewöhnliche Krimis und da passt dieses Buch genau in mein Beuteschema... ich habe schon viele historische Krimis gelesen, aber noch keinen, der in der Steinzeit spielt.

Entschlafen: Die Geschichte hat mich zu Beginn sehr begeistert und es gibt auch ein paar Entwicklungen, die ich toll finde oder auf deren Auflösung ich schon sehr gespannt bin, aber es gab eine Wendung, die mir den Lesespaß leider ziemlich verdorben hat... ja, es war absehbar, aber es hat mir trotzdem überhaupt nicht gefallen. Und jetzt traue ich mich nicht mehr wirklich, weiter zu lesen, obwohl ich doch gespannt bin, wie es ausgeht...

4. Hast du schon Blogs gelesen, bevor du selbst Blogger wurdest?

Ja. Es gab ein paar Bücherblogs, die ich regelmäßig besucht habe, zu großen Teilen von Bekannten aus dem Buechertreff.

Was lest ihr gerade so? :)
Wir wünschen euch noch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Hey ihr Beiden ♥♥

    "To all the boys i loved before" möchte ich auch unbedingt noch lesen, aber vielleicht ja auch hören. "Embla" und "Die Dreizehnte Fee" suben bei mir noch :-)
    Ich wünsche euch beiden noch viel Lesespaß.

    Liebe Grüße
    Jenny ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      "Emba" kann ich dir empfehlen, das Buch hat mir ganz gut gefallen (ich habe auch eine Rezi dazu geschrieben, falls du sie lesen möchtest :) ). "Die Dreizehnte Fee" mochte ich auch sehr. Schnapp dir die Bücher schnell ;D
      Danke!

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Huhu ihr beiden!

    "To all the boys I've loved before" finde ich auch interessant. Ich bin gespannt auf deine abschließende Meinung zum Hörbuch, Julia. Die Sprecherin hatte ich auch schon einmal Probe gehört und toll gefunden. "Emba: Bittersüße Lüge" ist mir zwar schon öfter aufgefallen, aber ich hab nie geschaut, worum es eigentlich geht. Klingt ja sogar richtig interessant und es wird nicht einmal eine Liebesgeschichte angedeutet, was ich dem Buch schon hoch anrechne.
    "Steinroller" klingt ja richtig witzig und ansprechend. Den würde ich sogar lesen, obwohl er ein Krimi ist und das Cover ist echt ein Hingucker.
    Schade, dass dir "Die Dreizehnte Fee: Entschlafen" nicht mehr so gut gefällt, Kerstin. Offensichtliche Ereignisse finde ich generell oft enttäuschend in Büchern. Ich hoffe, der Lesespaß kommt trotzdem wieder!

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      bei Emba muss ich dich leider enttäuschen, es GIBT eine Liebesgeschichte... allerdings spielt sie nur eine vergleichsweise kleine Rolle, Embas Ausbildung und die Probleme, die sie hat, sind viel wichtiger.
      "Steinroller" ist wirklich sehr unterhaltsam^^ Der Krimi ist schon wichtig, aber es geht auch viel um das Leben in der Steinzeit an sich und ein paar Szenen sind sehr lustig. Es ist bisher definitiv ein gutes Buch.
      Es war eher eine "Ich habe es doch gewusst, dass es so kommen würde!"-Wendung, was ich normalerweise eher gut finde, da es nett ist zu sehen, dass man kleine Hinweise und Andeutungen richtig gedeutet hat, aber diese Wendung hat mir trotzdem nicht zugesagt, obwohl sie konsequent ist. Aber ja, vielleicht kommt der Lesespaß wieder :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  3. Hallo ihr beiden,
    ein Krimi aus der Steinzeit. Ganz schön ungewöhnlich. Und deine Infos zur 13. Fee machen mich sehr neugierig... ich muss aber noch den 2. Band lesen, bevor ich mir den 3. zu Gemüte führe... Die Bücher von Julia sagen mir nicht viel, obwohl das Cover von Emba spannend aussieht...
    LG, loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      der zweite Band von "Die Dreizehnte Fee" hat mir (bisher) am besten gefallen, er war sehr interessant und ich konnte mit Lilith mehr anfangen als zuvor :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.
      "Emba" ist eine interessante Dilogie, bei der ich schon sehr auf den zweiten Band gespannt bin. Das Buch ist meiner Meinung nach empfehlenswert, auch wenn ich natürlich nicht sagen kann, ob es Julia ebenfalls gefällt.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Huhu Julia und Kerstin :)

    Danke für euren netten Besuch auf meinem Blog :)
    "Emba" steht auch schon auf meiner WuLi, da bin ich auf deine Rezi gespannt, Julia.
    "Die Dreizehnte Fee" ist leider so gar nicht meins. Nach Band 1 habe ich die Reihe bereits abgebrochen.

    Euch viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo :)

      Sorry für die späte Antwort :)
      Kerstin hat da vor einem Monat eine Rezensions dazu hochgeladen :)
      Hier kannst du sie lesen!

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  5. Huhu ihr beiden,

    Emba und der Reihenband der 13. Fee klingen beide interessant, die anderen zwei Bücher wären nichts für mich.

    Liebe Grüsse
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich kann dir sowohl "Emba" als "Die Dreizehnte Fee" lesen, beides fand ich gut. Auf die jeweiligen Auflösungen der Bücher bin ich schon sehr gespannt.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  6. Guten Morgen ihr Beiden,

    to all the boys I've loved before steht ganz weit oben auf meiner WuLi. Die 13. Fee hab ich bisher nur Teil 1 gelesen, da bräuchte ich nochmal einen reread. ;)

    Euch weiterhin viel Spaß mit den Büchern!

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      sorry für die späte Antwort. :)
      To all the boys I've loved before habe ich mittlerweile beendet. Hier ist meine Rezi dazu:
      Rezension

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  7. Hallo ihr Lieben

    Bei euch sind ja spannende Bücher am Rennen und ich bin schon gespannt auf eure Rezensionen.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      danke für den Kommentar :) Meine beiden Rezensionen werde ich Anfang Oktober veröffentlichen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  8. Gegenbesuchszeit! :)

    Das Cover von "Steinroller" ist ja putzig! ^_^ Von den Büchern, die ihr lest, kenne ich leider keines. Ich habe den ersten "Dreizehnte Fee"-Teil auf meinem Tolino, aber noch nicht groß gelesen. Nur ein paar Seiten und die haben mich verwirrt. :D Viel Spaß aber euch noch damit!

    LG
    Lalapeja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, ich fand das Cover auch toll. Der Ermittler ist aber kein Mammut, sondern ein Steinzeitmensch (das hat mich zugegebenermaßen zuerst überrascht, ich hätte vielleicht nicht mit einem historischen Tierkrimi rechnen sollen^^)
      Die ersten beiden Bände von "Die Dreizehnte Fee" fand ich gut, aber ja, die Prologe sind verwirrend. Aus der Leserunde kann ich entnehmen, dass sie wohl bewusst geheimnisvoll (und auch verwirrend) sind und die Bedeutung wohl erst nach Lektüre aller drei Bücher klar wird... vielleicht würde die eigentliche Geschichte dich packen? :)
      Danke! Den Spaß werden wir hoffentlich haben.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  9. Hey :)

    Von euren vorgestellten Büchern sagen mir eigentlich nur Jenny Hans Titel und "Die dreizehnte Fee" etwas. In letzteres hab ich mal reingelesen, aber der Schreibstil hat mich nicht so angesprochen - und das Märchenthema liegt mir derzeit nicht so ganz ... Jenny Hans Buch werde ich mir aber vielleicht auch als Hörbuch holen, mal sehen :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich lese Märchengeschichten sehr gerne und die Autorin hat den bekannten Märchen auf jeden Fall sehr kreative, düstere Wendungen verpasst, was mir gut gefallen hat. Aber es ist ja alles Geschmacks- und Stimmungssache :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  10. Hallo ihr Beiden :)

    Von euren Büchern habe ich bisher noch keines gelesen. Aber die Bücher der 13.Fee habe ich schon länger ins Auge gefasst und möchte sie bald lesen. "Steinroller" klingt auch sehr interessant. :)

    Ich wünsche euch noch viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      die ersten beiden Bücher der "Dreizehnten Fee" haben mir gut gefallen (4 und 4,5 Sterne); die bekannten Märchen wurden sehr schön verarbeitet und es gibt einige Wendungen, was ich sehr mochte. Mal schauen, wie ich Band 3 letztendlich bewerten werde, aber ich wünsche dir schon mal viel Spaß bei Band 1 :)
      "Steinroller" gefällt mir bis jetzt auch sehr, es ist ein unterhaltsamer Krimi.
      Danke, den werden wir hoffentlich haben :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  11. Hallo, :)
    ich habe keines der Bücher gelesen, aber bei To all the boys I've loved before habe ich es noch vor. Ich wollte es eigentlich mal auf Englisch lesen, aber jetzt bin ich mir unsicher.
    Von Die dreizehnte Fee habe ich den ersten Teil gelesen, aber er hat mir gar nicht gefallen, deshalb werde ich die Reihe auch nicht weiter verfolgen.
    Ich wünsche euch noch viel Spaß beim Lesen eurer Bücher. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      sorry für die späte Antwort.
      Hier ist meine Rezension zu All the boys, falls du sie lesen möchtest:
      Rezension

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  12. Huhu!

    "Emba" ist direkt mal auf meine Skoobe-Merkliste gewandert, das würde ich am liebsten jetzt sofort lesen - aber erstmal sind meine vier angefangenen Bücher dran.

    "Die Dreizehnte Fee" steht auch schon auf der Merkliste, und "Steinroller" klingt total witzig, das muss ich mir auch direkt merken!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      Emba kann ich dir auf jeden Fall empfehlen :) Ein schönes Buch. Bin auf den zweiten Teil gespannt.

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  13. Hallo,
    Ich will euch doch wenigstens einen Gegenbesuch abstatten. Ich kenne beide eure Bücher nicht, aber ein Steinzeitkrimi ist doch mal originell. Viel Spaß beim Lesen.
    LG Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      danke, der Steinzeitkrimi hat mir gut gefallen :) (Und ja, es ist wirklich originell. Das Buch war auch entsprechend unterhaltsam) Eine Rezension folgt nächste Woche.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen