Freitag, 19. August 2016

Show It Friday #11



Der "Show it Friday" ist eine Aktion, die von Sunny und Seductive Books kreiert wurde. Jeden Freitag wird ein Thema vorgegeben, zu dem ein passendes Buch vorgestellt werden soll.
Hier oder hier gibt es mehr Informationen.

Diese Woche lautet die Aufgabe:

Zeige ein Buch, von welchem du gerne eine Fortsetzung hättest 

Dieses Buch wollte ich unbedingt haben, da der erste Teil richtig gut war. Allerdings hat mir der Blanvalet Verlag vor ein paar Wochen mitgeteilt, dass der zweite Teil nicht auf Deutsch erscheinen wird.

Kick Back
von Chelsea Cain


1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf  deinem SuB oder steht auf deiner WuLi?

Dieses Buch habe ich leider (noch) nicht gelesen. Aber den ersten Teil fand ich wirklich stark, so dass ich mir den zweiten Band wohl doch auf Englisch kaufen werde. Ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht und ob der zweite Teil mit dem ersten mithalten kann …


2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Ich mag beide Cover sehr gerne. Der deutsche, zweite Teil (links) hätte perfekt mit dem ersten Band harmoniert. Natürlich ist die Gestaltung nichts besonderes und das Cover fällt auch nicht wirklich auf. Aber vermutlich mag ich es einfach, weil die Geschichte mir darin so gut gefallen hat (der erste Band ist ähnlich gestaltet; mit Rot statt Gelb).


3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

Ja, ich habe von Chelsea Cain bisher zwei Bücher der Gretchen Lowell Reihe gelesen (Furie und Grazie). Ich fand die Bücher sehr gut; meine beste Freundin hat mich damals darauf gebracht und mir den ersten Band ausgeliehen. Sie sind wirklich brutal und blutrünstig, aber ich mag das bei Thrillern eigentlich ganz gerne. Gretchen, der dritte Teil, und Sterbensschön, der fünfte Teil, liegen noch auf meinem SuB.


Ich bin ein großer Fan der Serie und wollte daher auch unbedingt das Buch lesen, in dem die Charaktere daraus vorkommen; zwar gibt es auch die 'Inspiration', also die Bücher von Kathy Reichs, aber das ist nicht das gleiche, weil es dort beispielsweise Booth nicht gibt (sie sind aber trotzdem gut, zumindest, was ich bisher gelesen habe. Man kann es nicht wirklich miteinander vergleichen). "Tief begraben" hat mir wirklich gut gefallen, da es bis auf ein paar Kleinigkeiten den Ton der Serie sehr gut getroffen hat. Leider gibt es nur dieses eine Buch und nach mehr als 10 Jahren ist es unwahrscheinlich, dass weitere folgen werden.

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch?

Wie bereits gesagt hat das Buch mir gut gefallen. Der Fall war interessant und es war beinahe so, als würde man eine (alte) Folge Bones lesen und nicht anschauen, was ich sehr schön fand.

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Das Cover ist sehr schlicht, aber irgendwie passt es zum Titel. Die beiden Hauptfiguren sind abgebildet und blicken zum Leser hinauf, dazu kommt der düstere Hintergrund - es wirkt ein wenig so, als seien sie in einer Grube, also fast schon 'tief begraben' ;)

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

Leider nein, aber die Bücher des Autors zu "Criminal Minds" stehen auf meiner Wunschliste.

Zu welchem Buch hättet ihr gerne eine Fortsetzung? :)
Wir wünschen euch noch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Hallo Ihr beiden,

    finde euren #ShowitFriday toll, zumal Bones dabei ist und ich auch ein absoluter Fan dieser Serie bin. Die anderen beiden Bücher sagen mir ehrlich gesagt gar nichts, aber das Bones Buch kommt auf jeden Fall in meine Wuli.

    Liebe Grüße

    Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      wir finden die Serie auch beide toll :) Hoffentlich wird sie gut zu Ende gehen...
      Das Buch kann ich dir empfehlen, es hat mir wirklich gefallen und ich glaube, Julia fand es auch gut.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Hey ihr Beiden :)

    Das Buch von Julia kenne ich nocht nicht, aber es ist immer echt ärgerlich wenn die Bücher dann nicht mehr auf deutsch rauskommen. Echt Schade!
    Das Buch von Kerstin kenne ich auch nicht, aber klar die Serie! Aber von Katy Reichs gibt es doch auch die "Die Tempe-Brennan-Romane" mit über 10 Büchern, die an die Serie angelehnt sind oder nicht?

    Liebe Grüße
    Jenny ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      nein, andersrum. Die Serie lehnt sich an die Bücher an, aber einiges ist ganz anders. In den Büchern ist Tempe geschieden und hat eine Tochter, ihr Partner ist dafür quasi so wie Agent Andy aus den Büchern, die Bones in der Serie schreibt. In der Serie ist sie ja vor Booth nie verheiratet gewesen... und auch sonst gibt es Unterschiede, gerade bei Brennans Charakter und ihrem Leben. Trotzdem ist beides für sich gut; ich habe erst einer der Bücher von Kathy Reichs gelesen, aber das hat mir gefallen :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    2. Hey :)

      Achso ok so war das. Hihi gut danke :)

      Liebe Grüße
      Jenny ♥

      Löschen
  3. Huhu!

    Ich kann immer noch nicht verstehen, warum "K - Kick Back" auf deutsch anscheinend nicht gut ankam, ich fand das Buch richtig, richtig gut. Ich werde die Reihe dann wohl auf englisch weiterlesen.

    Da ich kaum Fernsehen gucke, kenne ich "Bones" nur vom Namen und habe die erste fünf Bände oder do von Kathy Reichs gelesen - die haben mir sehr gut gefallen.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      von der Kathy Reichs-Reihe habe ich leider erst ein Buch gelesen, aber das hat mir gut gefallen. Mir persönlich gefällt die Serie besser, aber im Großen und Ganzen sehe ich sie separat voneinander und mag beides :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Hey :)

    Die Bücher kenne ich leider beide nicht, aber von Bones kenne ich die Serie und die mag ich eigentlich ganz gern :)

    Liebe Grüße
    Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Weltn

    PS: Bis Sonntag läuft auf meinem Blog noch ein Wunschbuch-Gewinnspiel. Vielleicht habt ihr Lust, mal vorbeizuschauen ;)
    KLICK

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, wir mögen die Serie auch gerne :) Das Buch war im Prinzip wirklich eine Folge aus früheren Staffeln in Buchform (bis auf ein paar kleinere Details war es sehr akkurat) und das hat mir gut gefallen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Owa...das kenn ich...ich habe auch eine Trilogie, bei der ich noch nicht mal die englische Fortsetzung gefunden habe...da ärgere ich mich seit Jahren drüber...war am Ende des Buches für irgendeinen Oktober angekündigt...*grrr*....jedesmal wenn ich dran denke schau ich mal ob es was neues gibt..also werde ich gleich mal auf Suche gehen...(Amber Blake – Das Camp). LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      die Reihe kenne ich leider nicht, aber es ist wirklich immer ärgerlich, wenn eine Fortsetzung immer weiter aufgeschoben wird... ich warte schon seit Jahren auf "Das Schloss der Träumenden Bücher", hoffentlich erscheint es bald.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  6. Huhu ihr beiden,

    von Julia das Buch kenne ich nicht, ist aber echt schade, dass es nicht weiter übersetzt wird. Das Buch von Kerstin kenne ich auch nicht, aber die Serie kenne ich natürlich. Wobei ich ganz selten Serien schaue und wenn dann eher Vampire Diaries.

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich gucke eigentlich sehr oft Serien, man kann mich als Leseratte UND Serienjunkie bezeichnen^^ "Bones" gehört dabei zu meinen Lieblingen. "Vampire Diaries" habe ich, um ehrlich zu sein, in Staffel 4 abgebrochen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  7. Huhu,

    kenne keins der Bücher, aber Bones wollte ich schon immer mal gucken.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich kann dir die Serie sehr empfehlen, gerade die ersten Staffeln sind richtig gut.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    2. kommt auch wieder auf die Irgendwann Liste und wird wohl noch dauern bis es dazu kommt.

      lG Corly

      Löschen