Montag, 2. Mai 2016

Montagsfrage #18 | Welcher Buchtitel erschloss sich dir erst nach genauem Lesen des Buches?




Auf dem Blog von buchfresserchen wird jede Woche die sogennante "Montagsfrage" – eine Frage rund um Bücher – veröffentlicht.

Die Frage diese Woche lautet: 

Welcher Buchtitel erschloss sich dir erst nach genauem Lesen des Buches?

Der Sommer, in dem zu schneien begann | Lucy Clarke

Inhalt
Abrupter kann das Schicksal kaum zuschlagen: Als Eva nur wenige Monate nach der Hochzeit ihren Mann durch einen Unfall auf See verliert, erstarrt sie vor Schmerz. Ihr gerade erst begonnenes Leben als glückliche Ehefrau soll schon zu Ende sein? Eva fühlt sich völlig allein in ihrer Trauer und reist nach Tasmanien, um Trost bei Jacksons Angehörigen zu finden. Doch so bezaubernd die australische Insel ist, so abweisend verhält sich Jacksons Familie. Warum nur wollen sein Vater und sein Bruder partout nicht über ihn sprechen? Auf Eva warten schockierende Wahrheiten, die sie zu einem schicksalhaften Sommer in der Vergangenheit führen - dem Sommer, in dem es zu schneien begann.

Den Titel fand ich am Anfang sehr verwirrend, aber spannend. Eine Nebengeschichte im Hauptplot klärt den Titel allerdings auf. Wegen allen, die dieses Buch noch nicht gelesen haben, gehe ich nicht weiter darauf ein (Spoiler ;)).


Ich kann mich erinnern, dass es mir bei "Schwesterlein, komm stirb mit mir" so ging... ich habe mich die ganze Zeit gefragt, in welcher Verbindung der Titel und die Geschichte zueinander stehen. Und kurz vor Ende des Buches gab es eine Enthüllung und plötzlich ergab der Titel Sinn. Er ist wirklich sehr gut ausgewählt worden.

Es gibt bestimmt noch ein paar weitere Buchtitel, die sich mir erst nach Lektüre des Buches wirklich erschlossen haben, aber dieses hier ist das einzige, das mir spontan einfällt.


Auf eure Antworten zur Montagsfrage sind wir schon sehr gespannt.
Wir wünschen euch einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen