Montag, 1. Februar 2016

Montagsfrage #5 | Buchhandlungen vs. Online-Shop – wo kauft Ihr Eure Bücher ein?




Auf dem Blog von buchfresserchen wird jede Woche die sogennante "Montagsfrage" – eine Frage rund um Bücher – veröffentlicht.

Die Frage diese Woche lautet: 

Buchhandlungen vs. Online-Shop – wo kauft Ihr Eure Bücher ein?

Julia:
Ich kaufe überwiegend im Online-Shop. Das liegt vor allem daran, dass ich zum einen oft Mängelexemplare kaufe und zum anderen, dass ich in Buchhandlungen schlichtweg überfordert bin. Wenn ich weiß, was ich will und eine Buchhandlung in der Nähe ist, dann kaufe ich natürlich dort ein. Aber meistens stöbere ich lieber im Internet – auch wegen der größeren Auswahl.


Kerstin:
Ich muss sagen, dass ich häufiger in Online-Shops einkaufe - weil es einfacher ist, aber auch, weil ich nur selten in der Stadt unterwegs bin. Wenn ich aber in der Stadt bin, kann ich meistens nicht an Buchläden vorbei gehen und es kommt nur selten vor, dass ich dann ohne Bücher wieder nach Hause gehe.

Kommentare:

  1. Huhu ihr Beiden,

    eigentlich sind mir Buchhandlungen viel lieber, doch auch ich kaufe aus praktischen Gründen meistens online mein Lesefutter.

    LG, Tanja

    PS: Bleibe gleich mal als neue Leserin hier ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, ich gehe auch sehr gerne in Buchhandlungen und könnte stundenlang dort bleiben, aber wie bereits gesagt, habe ich dazu leider nur selten Gelegenheit. Von daher sind Online-Shops wirklich praktisch - man hat immer genug Lesestoff^^
      Das freut uns natürlich :)Willkommen auf unserem Blog, ich hoffe, er gefällt dir!

      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  2. Ich kann auch schwer an Buchläden vorbeigehen, ohne reinzugehen. Obwohl ich nicht soooooo viel lese. Aber... ich entdecke gern neue Läden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, ich finde es auch immer aufregend, einen neuen Buchladen zu durchstöbern und zu schauen, was ich dort finden kann :) Besonders toll ist das natürlich, wenn es ein großer Laden ist, in dem es viele potentielle Schätze zu entdecken gibt.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen